Nächstes Spiel


ZWISCHENRUNDE SPARKASSEN FUTSAL CUP 2020

Am kommenden Freitag steigt in der Sporthalle der Haupt- und Realschule in Nidda die Zwischenrunde des Sparkassen Futsal Cup 2020. Das Turnier beginnt um 18 Uhr, unsere mannschaft steigt in zweiten Teil des Turnier ein und spielt zu folgenden Zeiten:

 

20:58 SG 05 Büdingen

22:03 Sportfreunde Oberau

22:51 VfB Rodheim/Horloff

 

Anschließend steigt ab 23:00 im Sportheim Nidda die Players Night!

Download
Sparkassen Futsal Masters - Zwischenrund
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

NEWS


VIKTORIA FEIERT DOPPELTE STADTMEISTERSCHAFT!

 

Doppelte Grund zur Freude am vergangenen Wochenende im Lager der Viktoria: nachdem sich am Freitagabend bereits unsere Senioren-Mannschaft mit einem 5:4-Sieg im Finale gegen die FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf den Stadtmeister-Titel sichern konnte zogen unsere Alten Herren am Samstag nach und sicherten sich im Modus "Jeder gegen jeden" zum dritten Mal in Folge den Titel!



Die PLAYERS NIGHT ist zurück!

 

Im Anschluss an die Zwischenrunde des Sparkassen Futsal Cup am 24. Januar laden wir alle Spieler, Offizielle und Zuschauer zur Players Night 2020 im Sportheim Nidda ein. 

Los geht's ab 23:00 Uhr!

 

 

 

[Link zur Facebook-Veranstaltung]


KAPPENABEND DES SC VIKTORIA NIDDA

 

Am Samstag, den 8. Februar, lädt der SC Viktoria Nidda zum Kappenabend im Sportheim ein. Los geht ab 20:11 - natürlich mit Kopfbedeckung!

[Link zur Facebook-Veranstaltung]


Torhungrige Viktoria 

https://www.fupa.net/berichte/torhungrige-viktoria-2604036.html

 

NIDDA (jore). Wie schon eine Woche zuvor in der Waldsporthalle Oberau, so blieben auch beim zweiten Vorrundendspieltag des Sparkassen-Futsal-Cups die großen Überraschungen aus. Unter der Turnierleitung des SV Rainrod nahm der Budenzauber vor rund 230 Zuschauern in der Sporthalle der Mittelstufenschule in Nidda am gestrigen Sonntag in fast allen vier Staffeln den erwarteten Verlauf.

 

Ergebnisse:

SC Teutonia Kohden (8:1)

FSG Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim II (8:0)

SG Hettersroth/Burgbracht (3:1)


TRAUER UM STEFAN UßNER

 

Der SC Viktoria Nidda trauert um seinen langjährige Unterstützer Stefan Ußner, der Ende November viel zu früh verstarb.

Wir danken ihm und seiner Firma Holzbau Ußner GmbH für die langjährige Unterstützung wie beispielsweise beim Bau des Unterstandes auf unserem Sportplatz oder dem Sponsoring beim Ußner-Banden-Cup. Wir werden Stefan stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Ulrike, seinem Sohn Freddy, der sowohl als Spieler, wie auch als Trainer in unserem Verein aktiv war, und seinen Töchtern Vanessa und Jenny sowie allen Angehörigen.

Ruhe in Frieden Stefan! 


Wir sagen Danke! -  Jungnick Palettenzentrum GmbH

 

Auch wenn es bis Weihnachten noch ein paar Wochen dauert gab es für unsere Viktoria am vergangenen Wochenende bereits die erste Bescherung. Neben drei Punkten gegen Blau-Weiß Schotten konnte sich unsere Mannschaft  auch über neue Sporttaschen freuen. Gesponsert wurden diese von der Firma Jungnick Palettenzentrum GmbH, ansässig in Nidda-Harb. 

Vielen Dank für diese tolle Unterstützung unserer Mannschaft! 

 

Jungnick Palettenzentrum GmbH

Zeppelinstraße 15-21

63667 Nidda

Telefon: 06043 988580

Fax: 06043 988 58 58

Homepage: https://www.jungnick.de/