Nächste SpielE


1. Mannschaft
01.08.2021 15:00 KSV Aulendiebach Nidda Kreispokal (2. Runde)
 
2. Mannschaft
28.07.2021 18:00 SG Ulfa/Langd Geiß-Nidda Stadtmeisterschaft (1x 40 Min.)
20:15 SG Wallernhausen/Fauerbach
29.07.2021 18:45

Teutonia Kohden

(+ evtl. Finale/Spiel um Platz 3)

Geiß-Nidda

Stadtmeisterschaft (1x 40 Min.)
         
Alte Herren
02.08.2021 19:30 SG Vulkan Schotten Kreispokal 20/21 (Viertelfinale)

aktuelles


Spielbericht 1. Mannschaft – 25. Juli 2021

SOUVERÄNER 8:0-ERFOLG IN ULFA

 

In der ersten Runde des Licher Kreispokal 2021/22 war unsere Viktoria am heutigen Sonntag bei der SG Ulfa/Langd zu Gast. Bei der zwei Klassen tiefer angesiedelten SG setzte sich die Özcan-Elf souverän mit 8:0 durch und löste so das Ticket für die zweite Pokalrunde. 

Von Beginn an ließ die Viktoria keinen Zweifel daran, wer heute als Sieger den Platz verlassen würde. Bereits nach fünf Minuten klingelte es zum ersten mal: eine Flanke von Jan Eric Flick versenkte ein SG-Verteidiger zur frühen Führung im eigenen Tor. Und nur fünf Minuten später folgte der zweite Treffer. Über Arsen Dashyan und Rafaelyan kam der Ball zu Jusufi, der nur noch einschieben musste. Als nächstes folgte eine Treffer der Marke "Traumtor" als Lennart Matheis den Ball aus gut 18 Metern volley zum 3:0 in den Torwinkel jagte. Ein verwandelter Foulelfmeter von Arsen Dashyan sowie ein Kopfballtor von Rafaelyan sorgten schließlich für den 5:0-Pausenstand.

Nach einer Hereingabe des eingewechselten Jannis Scheffler besorgte Matheis kurz nach Wiederanpfiff das 6:0. Ein traumhaft verwandelter Freistoß von Özgür Salman sowie ein weiterer Treffer von Rafaelyan setzten den Schlusspunkt auf diesen souveränen Sieg der Özcan-Elf, der durchaus auch hätte höher ausfallen können.

Bereits in der kommenden Woche geht es für die Jungs von der Gänsweid im Pokal weiter. In Runde 2 steht ein Heimspiel gegen der Kreisoberligisten KSV Aulendiebach auf dem Programm.


News – 18. Juli  2021

WEITERE NEUZUGÄNGE FÜR DIE VIKTORIA – SEREN VERSTÄRKT TRAINERTEAM

 

Zum Beginn der Saisonvorbereitung kann die Viktoria weitere Neuzugänge auf der Gänsweid begrüßen. Vom TSV Klein-Linden kommt Mittelfeldspieler Jan Eric Flick, der bereits in der Jugend einige Jahre bei der Viktoria aktiv war, zurück nach Nidda. Nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz soll Serdar Seren unsere zweite Mannschaft verstärken. Der Mittelfeldspieler, der zuletzt beim SV Ober-Lais aktiv war, fungiert nicht nur als Spieler, sondern auch als Co-Trainer von Sergej Svistun. Darüber hinaus verstärken auch Ramazan Güngör (SV Ranstadt) und Masud Tajik (FSG Geiß-Nidda/Borsdorf/Ober-Widdersheim) zukünftig unsere zweite Mannschaft.

Der geplante und im Mai bereits verkündete Wechsel von Verteidiger Gabriel Birol (FC Turabdin Babylon Pohlheim) zur Viktoria kommt dagegen nun doch nicht zustande. 

 

Zudem gibt es weitere Abgänge zu verzeichnen. Nach einem Jahr auf der Gänsweid, wechselt Defensivallrounder Leon Großheim zurück zur FSG Ober-Schmitten/Eichelsdorf. Zurück zu seinem Heimatverein geht es für Stürmer Louis Göckel, der ab der kommenden Saison wieder für die SG Büches/Rohrbach auflaufen wird. 

Ebenfalls nicht mehr Teil des Viktoria-Teams sind Jeremy Kindermann und Torhüter Frederik Weiser. Kindermann, der erst im vergangenen Sommer aus Usenborn an die Gänsweid kam, wechselt zur kommenden Saison zu Germania Ortenberg, während  Weiser sich der SG Dorn-Assenheim/Weckesheim anschließt.


News – 17. Juli  2021

EINHEIT DER ANDEREN ART

 

Am heutigen Samstag stand eine Einheit der anderen Art auf dem Programm. Unter dem Kommando von Bauleiter Christoph Pilch und Ditmar Jungmann haben die Jungs unserer Viktoria heute die Verschönerung des Sportheims in Angriff genommen. Neben den Außenwänden wurden auch die Bänke sowie mehrere Türen neu gestrichen.

Christoph Pilch, Ditmar Jungmann, Garik Rafaelyan, Leutrim Jusufi, Michell Rauch, Tom Czermak und die Gebrüder Dashyan opferten ihren Vormittag, um unser Sportheim wieder ansehnlicher zu gestalten! Für ausreichend Verpflegung war dank Manni, Bärbel und Karin ebenfalls gesorgt!


Spielberichte – 17. Juli  2021

ERSTE TESTSPIELE ABSOLVIERT 

 

Zwei Wochen nach offiziellen Start der Saisonvorbereitung haben unsere Teams nun auch die ersten Testspiele absolviert. Den Auftakt machte dabei die zweite Mannschaft unter Führung von Sergej Svistun und seinem neuen Co-Spielertrainer Serdar Seren. Gegen die A-Ligsten aus Rommelhausen setze es am vergangenen Sonntag auf der heimischen Gänsweid eine 2:5-Niederlage. Die Tore für unser Team erzielten Özcan Ceran und Noor Helmand. 

Ähnlich torreich, aber mit einem besseren Ausgang für unser Team liefen die ersten beiden Spiele der Gruppenliga-Mannschaft von Ferdi Özcan. Gegen den Wetzlarer A-Ligisten FC Amedspor Wetzlar konnte sich unser Team mit 6:2 durchsetzen. Die Tore erzielten Leutrim Jusufi, Lennart Matheis, Garik Rafaelyan (2x) sowie kurz nach Wiederanpfiff die beiden Joker Tom Czermak und Tolga Yilmaz. 

Gestern Abend folgte das Gastspiel der Özcan-Elf bei der TSG Leihgestern. Nach einem Doppelpack von Jan Eric Flick sowie Toren von Garik Rafaelyan und Kerem Kayatuz trennte man sich von Gießener Kreisoberligisten letztlich 4:4.


 Alte Herren – 18. Juni 2021

AH-Kreispokal 2020/21

 

Der AH-Kreispokal 2020/21 soll zeitnah zu Ende gespielt werden. Aktuell sind von den acht Partien der Runde 2 lediglich zwei absolviert. Unsere Viktoria konnte sich hier gegen den BV Rinderbügen mit 5:3 durchsetzen. Wer unser Gegner in der 3. Runde wird steht aktuell noch nicht fest. 

Geplant ist aktuell die Pokalrunde noch im Juli 2021 zu beenden.